• Service-Telefon: 0281- 300 27 460

  • eMail: service@sanitaets-online.de

  • 14 Tage Kostenlose Rückgabe

Ratgeber: Pflege für reife Haut

Speziell reife Haut benötigt eine besondere Pflege, damit diese noch lange straff und strahlend wirkt. Gesichtspflege ab 50 kann dabei helfen, um erste Fältchen effektiv vorzubeugen oder aber auch bestehende Falten deutlich zu mindern.

Mehr dazu im Ratgeber Gesichtspflege auf stylesy.de.

Spezielle Pflege für reife Haut

Im fortgeschrittenen Alter kann die Haut trockener und schlaffer wirken, denn die nötige Elastizität der Haut lässt hier nach. Allerdings hängt das Reifen der Haut von weiteren Faktoren, wie beispielsweise Stress, Sonneneinstrahlung, Hormonhaushalt, usw., ab.

Bei reifer Haut ist beim Reinigungsvorgang besonders auf sanft wirkende Produkte zu achten. Diese dürfen keinesfalls austrocknend wirken. Als ideal haben sich hierbei basische Gesichtspflegeprodukte erwiesen. Zur Gesichtspflege sollten Cremes verwendet werden, die besonders viel Feuchtigkeit spenden. Besonders reichhaltige Pflegeserien sollten als Nachtcreme aufgetragen werden. Je weniger synthetische Zusätze die Pflegeprodukte enthalten, umso besser sind diese verträglich und nützlich für die reife Haut. Hervorragend wirken Aloe Vera Gesichtspflegeprodukte. Diese bestehen aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und wirken besonders feuchtigkeitsspendend. Spezielle Gesichtsmasken dürfen dabei überdies bei der Gesichtspflege ab 50 nicht fehlen.

Schlupflider - nicht nur eine Folge des Alterungsprozesses

Schlupflider können jedermann betreffen. Ebenso kann es eine erblich veranlagte Sache sein. Sie werden auch noch Hängelider genannt und zeichnen sich durch ihren Hautüberschuss des Überlids im Gesicht aus. Diese können auch die Folge von schlechten Lebensgewohnheiten, wie der Konsum von Nikotin, Drogen oder Alkohol, sowie Schlafmangel, sein. Schlupflider lassen sich nur operativ entfernen. Ebenso können diese durch das Auflegen von Teebeutel (schwarzer oder grüner Tee) behandelt werden. Der Oberkörper sollte beim Schlafen hochgelagert werden, damit die Hängelider über Nacht wieder besser abschwellen können.

Tags: Ratgeber

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen