• SERVICE (0281) 300 27 460

  • ​KOSTENLOSER VERSAND AB 40€

  • ​KOSTENLOSER RÜCKVERSAND

  • VERLÄNGERTE RÜCKGABE ZU WEIHNACHTEN

Gesund sitzen leicht gemacht

Ob alt, ob jung, ob groß, ob klein – wir sitzen zu viel.

Viele Menschen sind auf das viele Sitzen schlicht und einfach angewiesen. Bei Bewegungseinschränkungen, Behinderungen oder im Alter sind intensive Bewegungen und vermehrtes Stehen schlichtweg keine Alternative. Aber auch Menschen mit Bürojobs kennen dieses Problem zu genüge. Dazu kommt: Der Mensch sitzt gerne gemütlich. Im Sitzen können wir unsere Muskeln etwas entspannen und uns einfach etwas sinken lassen. Gerade und aufrecht Sitzen wird daher häufig als anstrengend und unangenehm wahrgenommen. Das Resultat: Rückenschmerzen und Haltungsprobleme, die sich auf unseren gesamten Bewegungsapparat auswirken können.

Andauerndes Sitzen durch Bewegungseinschränkungen oder Behinderungen birgt zusätzlich ein erhöhtes Dekubitusrisiko im Rumpfbereich. Schon nach ein paar Stunden im Sitzen, beginnen der Rumpf und der untere Rückenbereich sich zu melden. Auf Dauer kann das nicht nur schmerzhaft, sondern auch schädlich sein.

Gerade Sitzen ist häufig Kopfsache

Wir sitzen gerne krumm, lassen die Schultern hängen und machen einen runden Rücken. Im Sitzen lassen wir unseren Körper häufig einfach hängen. Dass das schädlich ist, ist den meisten Menschen durchaus bewusst, wird aber nicht richtig umgesetzt. Dabei ist gerades Sitzen für einen durchaus gesunden Bewegungsapparat gar nicht schwer und reine Kopfsache. Die ersten Male gerade und aufrecht Sitzen, sind sicherlich erstmal etwas unangenehm. Bleibt man jedoch konsequent bei der Sache, haben sich Körper und Kopf schnell an den Zustand gewöhnt und es wird zum Automatismus.

Eine einfache Übung: Versuchen Sie als ersten Schritt bei jeder Mahlzeit, die Sie einnehmen konsequent gerade und aufrecht zu sitzen.

Gesund Sitzen durch Sitzkissen

Für Menschen, die beruflich viel Sitzen oder durch Bewegungseinschränkungen auf vieles Sitzen angewiesen sind, können Sitzkissen in vielen Fällen Abhilfe verschaffen. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle zwei Arten von Sitzkissen vorstellen:

Sitzkissen mit Kaltschaum von SystamDie anatomisch geformten Sitzkissen passen sich dem Körper und besonders dem Rumpfbereich ideal an und verringern so den Druck auf diese Region. Zudem sorgt die Anpassungsfähigkeit der Kissen für eine optimale Stabilität.

Sitzkissen in Keilform - Das Keilsitzkissen hilft langfristig Rücken- und Nackenbeschwerden vorzubeugen und den Rücken im Sitzen in eine aufrechte Position zu versetzen. Durch die Keilform des Kissens wird die Wirbelsäule ideal entlastet. In unserem Shop bieten wir günstige Keilsitzkissen in verschiedenen Farben an, so wird aufrechtes Sitzen leicht gemacht!

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen