• Service-Telefon: 0281- 300 27 460

  • eMail: service@sanitaets-online.de

  • 14 Tage Kostenlose Rückgabe

Tablettenboxen

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
7-Tage Tablettenturm mit Tageseinteilung
OSMA 7 Tage Pillenbox Turm mit Tageseinteilung
ab 4,20 € *
Ratiomed Tablettenmörser blau
Tablettenmörser ratiomed
7,90 € *
Ratiomed Tablettenteiler blau
Tablettenteiler ratiomed
4,50 € *
MED COMFORT Tablettenmörser
MED COMFORT Tablettenmörser
7,90 € *

Stets den Überblick behalten: mit Tablettenboxen

Wenn Medikamente in Form von Tabletten und Kapseln zu Ihrem Alltag gehören, treffen Sie mit einer Tablettenbox die richtige Wahl. Tablettenboxen unterstützen Sie dabei, Ihre Tabletten genau nach ärztlicher Vorschrift einzunehmen und minimieren das Risiko, dass Sie die Einnahme vergessen. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Arten von Tablettenboxen es gibt und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Welche Vorteile bietet eine Tablettenbox?

Viele Menschen sind auf die tägliche Einnahme von Medikamenten angewiesen. Wenn auch Sie zu diesem Personenkreis zählen, kennen Sie die typischen Probleme: Die Einnahme wird häufig vergessen, und auch die ständige Suche nach einer bestimmten Medikamentenpackung ist sehr lästig. Tablettenboxen sind in diesem Fall eine einfache, aber zugleich sehr effektive Lösung. Statt jeden Tag mehrfach die jeweiligen Medikamente aus der Verpackung zu nehmen und einzunehmen, organisieren Sie einmal in der Woche Ihre Medikamenteneinnahme für die folgenden sieben Tage. Am besten fertigen Sie sich zu diesem Zweck eine Liste an, die Sie anschließend einfach abarbeiten. Nachdem Sie Ihre Tablettenbox befüllt haben, können Sie die Medikamentenpackungen an einem sicheren Ort aufbewahren, denn alles, was Sie nun benötigen, ist Ihre Pillenbox. Tablettenboxen sind mit den verschiedenen Wochentagen und meist auch mit verschiedenen Tageszeiten beschriftet, sodass Sie Ihre Tabletten nur noch aus dem jeweiligen Fach nehmen müssen.

Auch auf Reisen sind Tablettenboxen ausgesprochen praktisch, denn Sie müssen nicht viele verschiedene Medikamentenpackungen mitnehmen, sondern benötigen lediglich Ihre vorsortierte Pillenbox. Darüber hinaus kommen auch ältere Menschen mit einer Tablettenbox meist gut zurecht. Bei Bedarf können Angehörige einmal in der Woche beim Einsortieren der Tabletten behilflich sein, was wesentlich unkomplizierter ist als die tägliche Überwachung der Einnahme.

Tablettenboxen für sieben Tage

Die meisten Tablettenboxen enthalten ausreichend Fächer für die Medikamente einer gesamten Woche. Diese Form der Pillenbox ist also mit mindestens sieben Fächern ausgestattet, sodass Sie Ihre täglich einzunehmenden Tabletten bequem einsortieren können. Wenn Sie mehr als nur einmal am Tag Medikamente einnehmen müssen, sollten Sie sich jedoch für Tablettenboxen entscheiden, bei denen die einzelnen Tage zusätzlich in die Abschnitte "Morgens", "Mittags", "Abends" und eventuell "Nachts" unterteilt sind. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre gesamte Medikamenteneinnahme perfekt zu organisieren. Selbst dann, wenn Sie nicht jeden Tag die gleichen Tabletten einnehmen, sondern ein bestimmtes Medikament beispielsweise nur dreimal in der Woche, stellt die Tablettenbox eine zuverlässige und unkomplizierte Alltagshilfe dar.

Tipps für den Kauf einer Tablettenbox

Pillenbox ist nicht gleich Pillenbox. Stattdessen ist das Angebot an Tablettenboxen in verschiedensten Größen und Ausführungen sehr umfangreich, sodass die Auswahl nicht leichtfällt. Eine gute Tablettenbox ist stabil verarbeitet und zeichnet sich durch eine komfortable Handhabung aus. So sollten die einzelnen Fächer gut sichtbar beschriftet sein, damit Sie stets die richtigen Tabletten zur Hand haben. Menschen mit Sehschwäche sind zudem mit farbigen Boxen am besten beraten, die Sie auch in unserem Shop bestellen können.

Zuletzt angesehen