Von: Olivia

Rollator oder Rollstuhl? Beides!

  1. Für wen eignet sich ein Rollator mit Rollstuhlfunktion?
  2. Vorteile der Rollstuhl-Rollator-Kombination
  3. Beliebte Rollstuhl-Rollator-Kombinationen
  4. Passendes Zubehör für den 2-in-1-Rollator
  5. Nachteile der 2-in-1-Rollatoren

 

Eine Rollator-Rollstuhl-Kombination ist ein modernes Hilfsmittel, das zwei Funktionen vereint: Es kann sowohl als fahrbare Gehhilfe wie auch als Fahrsessel genutzt werden. Die spezielle Konstruktion ermöglicht den schnellen Umbau von einer Funktion zur anderen.

  • Mobilität nach Maß: Rollatoren mit Rollstuhl-Funktion eignen sich besonders für Menschen, die – je nach Tagesform, Wegstrecke und/oder Bodenbeschaffenheit – unterschiedlich viel Unterstützung benötigen und daher im Alltag häufig zwischen beiden Hilfsmitteln wechseln.
  • flexibel, platzsparend & günstig: Ein Kombi-Gerät bietet unschlagbare Flexibilität im Alltag, zudem sparen Sie – im Vergleich zu separatem Rollator und Rollstuhl – Stauraum, Transportaufwand und oft sogar bares Geld!
  • Modelle und Zubehör: Stabil, langlebig und leicht umzubauen muss ein 2-in-1-Rollator in jedem Fall sein; wer zudem auch Wert auf attraktive Extras und ein zeitgemäßes Design legt, liegt mit den Rollz Motion Modellen goldrichtig!

 

Fragen Sie sich, ob ein Rollator mit Rollstuhl-Funktion das richtige Hilfsmittel für Sie wäre? Im folgenden Text erfahren Sie alles, was Sie über diese Kombigeräte wissen müssen – von den Vor- und Nachteilen bei der alltäglichen Nutzung bis hin zu den aktuell verfügbaren Modellen.

Für wen eignet sich ein Rollator mit Rollstuhlfunktion?

Eine Rollator-Rollstuhl-Kombination ist Rollator und Rollstuhl in einem, das heißt, sie verbindet die Funktionalität zweier Hilfsmittel in nur einem Gerät:

  • Mit dem Rollator können Sie sicherer, stabiler und gelenkschonender stehen und gehen.
  • Mit dem Rollstuhl können Sie entspannt sitzen und sich schieben lassen.

 

Ein solches Kombigerät ist optimal für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, die im Alltag häufig zwischen Rollator und Rollstuhl wechseln. Möglicherweise ist das 2 in 1 Modell auch für Sie die richtige Lösung, wenn Sie:

  • je nach Tagesform, Distanz, Bodenbeschaffenheit etc. verschiedene Hilfsmittel benötigen,
  • sich aktive Bewegung und bedarfsgerechte Entlastung wünschen und
  • im Alltag 100 % flexibel sein möchten.

Bestechende Vorteile der Rollstuhl-Rollator-Kombination

Der große Vorteil des Rollators mit Rollstuhl-Funktion ist die Flexibilität: Er kann Sie beim Gehen unterstützen oder Ihnen das Gehen abnehmen. Dabei ist der Umbau einfach und mit nur wenigen Handgriffen zu bewältigen. Zudem ist das clevere Kombi-Hilfsmittel nicht nur platzsparender und transportfreundlich, sondern oft auch kostengünstiger als zwei separate Geräte!

Maximale Flexibilität

Hervorzuheben ist vor allem die außerordentliche Flexibilität der 2-in-1-Kombination: Sie können jederzeit und überall vom Rollator zum Rollstuhl und wieder zurück wechseln – ohne zusätzliche Wege bzw. ohne jemanden bitten zu müssen, das jeweils andere Gerät für Sie zu holen!

Dieser Vorteil kommt vor allem dann zum Tragen, wenn Sie die eigenen vier Wände verlassen: Sie müssen sich nicht an der Türschwelle zwischen Rollator oder Rollstuhl entscheiden, sondern haben – mit nur einem Gerät – beide Mobilitätsoptionen vereint!

Somit brauchen Sie Ihre Tagesplanung nicht länger an den Möglichkeiten des jeweiligen Hilfsmittels auszurichten – nein, umgekehrt: Sie können Ihren Tag wunschgemäß planen und Ihr Hilfsmittel so oft umbauen, wie Sie mögen!

Genießen Sie die neuen Möglichkeiten, die dieses clevere 2-in-1-Modell Ihnen, Ihren Angehörigen und Freunden eröffnet:

  • weitere Wegstrecken und spontane Umwege – ohne Sorge um den bevorstehenden Heimweg
  • herausfordernde Routen – sowohl in historischen Altstädten als auch in der Natur
  • Kulturgenuss und andere Veranstaltungen, die mit dem Rollator allein nicht zu bewältigen wären
  • aktive Bewegung und Herz-Kreislauf-Training, das mit dem Rollstuhl allein oft zu kurz käme

Einfacher Umbau ohne Werkzeug

Die besondere Flexibilität des 2-in-1 Rollators mit Rollstuhl-Funktion ergibt sich aus der besonderen Konstruktion: Der Umbau erfordert nur wenige Handgriffe – ganz ohne Werkzeug und besonderen Kraftaufwand.

Wie einfach der Umbau vom Rollator zum Rollstuhl funktioniert, möchten wir beispielhaft für den Rollz Motion beschreiben:

  1. Bremsen feststellen
  2. Rollstuhl-Sitz aufklappen: Wenn das Rollstuhl-Paket standardmäßig hinten eingehängt ist, fassen Sie den in die Rückenlehne eingearbeiteten Griff und ziehen den gesamten Sitz in einer einzigen Handbewegung nach oben. Ist das Rollstuhl-Paket vorn eingehängt, dann:
  3. Handgriffe nach hinten drehen: Lösen Sie zunächst die Feststellschrauben, drehen Sie die Griffe nach hinten und ziehen Sie die Feststellschrauben wieder an – nun kann die Begleitperson den Rollstuhl bequem schieben.
  4. Fußstützen anbringen: Öffnen Sie die Lehne des Rollstuhlsitzes, entnehmen Sie die Fußstützen und befestigen Sie diese vorne am Gestänge.

 

Um den Rollstuhl wieder in einen Rollator zu verwandeln, werden zunächst wieder die Bremsen festgestellt, um dann die obigen Schritte 4 bis 2 in umgekehrter Reihenfolge durchzuführen.

Ob daheim, im Park oder im Museum – der Umbau ist jederzeit und überall möglich, so dass Sie innerhalb von Minuten zwischen Rollator und Rollstuhl wechseln können.

Nutzung im Innen- und Außenbereich

2-in-1-Rollatoren können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich genutzt werden – das spiegelt sich auch in der Konstruktion und Wahl der Materialien wieder.

So ist bspw. der Rollz Motion 2 mit Rädern aus stoßdämpfendem EVA-Copolymer ausgestattet, die gute Fahreigenschaften auf den verschiedensten Böden gewährleisten.

So können Sie bspw. in der Wohnung oder bei kurzen Wegen in Innenräumen den Rollator nutzen, und bei Erledigungen und Ausflügen außer Haus zum Rollstuhl wechseln.

Platzsparend & transportfähig

Im Alltag ersetzt der Rollator mit Rollstuhl-Funktion zwei Hilfsmittel, die traditionellerweise separat angeschafft, gelagert und transportiert werden müssen.

Das bedeutet zum einen einen erheblichen Platz- und Komfortgewinn, sowohl daheim als auch unterwegs:

  • mehr Platz und Bewegungsfreiheit in der Wohnung – Sie brauchen keine zwei Stellplätze für Rollator und Rollstuhl; zudem müssen Sie beim Gehen mit dem Rollator oder beim Fahren mit dem Rollstuhl nicht immer noch um das jeweils andere Gerät herum manövrieren.
  • Platz- und Komfortgewinn auf Reisen – ob PKW, Zug oder Flugzeug, der Rollator mit Rollstuhl-Funktion braucht deutlich weniger Stauraum als zwei separate Hilfsmittel; der Aufwand beim Ein- und Ausladen wird erheblich reduziert und es besteht keine Gefahr, das jeweils nicht genutzte Gerät unterwegs zu vergessen.

 

Apropos Lagerung und Transport: Moderne 2-in-1-Rollatoren lassen sich selbstverständlich genauso einfach zusammenfalten wie herkömmliche Rollatoren. Vor Aktivierung des Faltmechanismus muss in der Regel der Rollstuhl-Aufsatz abgenommen werden.

Geringere Anschaffungskosten im Vergleich zu Rollator und Rollstuhl

Auf den ersten Blick mag ein 2-in-1 Rollator mit Rollstuhl-Funktion ggf. teuer erscheinen – doch es wäre zu kurz gedacht, den Preis für das Kombi-Modell mit dem eines einfachen Rollators ohne Zusatzfunktion zu vergleichen!

Tatsächlich ersetzt der 2-in-1-Rollator zwei separate Geräte und das gilt es auch beim Preisvergleich zu berücksichtigen: Gegenüber der Anschaffung von zwei separaten Hilfsmitteln, also von Rollator UND Rollstuhl, ist der 2-in-1 Rollator mit integrierter Rollstuhl-Funktion oft günstiger.

Beliebte Rollstuhl-Rollator-Kombinationen aus unserem Angebot

Gerade für Menschen, die im Alltag regelmäßig zwischen Rollator und Rollstuhl wechseln, ist die 2-in-1-Kombination eine überaus vorteilhafte Lösung. Davon sind nicht nur unsere Mobilitätsexperten von sanitaets-online.de überzeugt – das zeigen auch die positiven Rückmeldungen zahlreicher zufriedener Kunden.

In unserem Online-Sanitätshaus bieten wir Ihnen hochwertige Rollator-Rollstuhl-Kombinationen des niederländischen Markenherstellers Rollz an.

Die 2-in-1-Kombination von Rollz überzeugt durch seine hohe Flexibilität

Der Rollz Motion 2 Rollator und Rollstuhl 2in1 ist ein hochwertiges Qualitätsprodukt aus den Niederlanden, das sich durch eine praktische Kombi-Funktionalität auszeichnet. So genießen Sie jederzeit bedarfsgerechte Unterstützung im Alltag:

  • beste Unterstützung beim Gehen mit der Rollator-Funktion
  • kurze Ruhepausen auf dem Rollatorsitz
  • sanfte Fortbewegung im Sitzen mit der Rollstuhl-Funktion

 

Auf den ersten Blick besticht der Rollz Motion 2 durch seine moderne, sportliche Optik – doch der eigentliche Clou ist das innovative Rollstuhlpaket: Das ist standardmäßig hinten am Rollator-Gestänge aufgehängt und wird mit nur wenigen Handgriffen zu einem stabilen, bequemen Rollstuhlsitz. Jetzt brauchen nur noch die Rollatorgriffe nach hinten gedreht werden und schon können Sie sich entspannt im Sitzen schieben lassen – und wenn Sie dann wieder selbst ein Stück gehen mögen, können Sie den Rollz Motion 2 genauso einfach wieder zum Rollator umbauen!

Der Rollz Motion 2 small wurde speziell für die Bedürfnisse kleinerer Nutzer entwickelt

Grundsätzlich verfügen alle Rollatoren, auch die Rollator-Rollstuhl-Kombinationen, über höhenverstellbare Griffe, so dass der Rollator an die Körpergröße des Nutzers angepasst werden kann. Doch diese Einstellmöglichkeit ist nicht immer ausreichend!

Speziell für kleinere Menschen gibt es den Rollz Motion 2 Small Rollator und Rollstuhl 2 in 1, bei dem sowohl die Griffhöhe als auch die Sitzhöhe niedriger ist als beim Standardmodell. Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Maße der beiden Modelle im direkten Vergleich:

  Rollz Motion 2 Rollz Motion 2 Small
Griffhöhe 86 - 102 cm 82 - 95 cm
Sitzhöhe 55 cm 50 cm
Empfohlene Körpergröße: 160 - 190 cm 150 - 185 cm

Das passende Zubehör für den 2-in-1-Rollator

Das besondere an dem 2-in-1-Rollator ist, wie gesagt, das zugehörige Rollstuhl-Paket, das mit wenigen Handgriffen zu befestigen ist und die Gehhilfe in einen Rollstuhl verwandelt. Standardmäßig ist das Rollstuhlpaket hinten am Rollator befestigt, was die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt.

Daher gibt es als spezielles Zubehör für den Rollz Motion den 3-in-1 Rollstuhl-Paket-Halter: Damit können Sie das Rollstuhlpaket vorn über dem Rollator-Sitz befestigen und so mehr Beinfreiheit beim Gehen erlangen. Zudem umfasst das Set einen praktischen Stockhalter sowie Haken für Ihre Einkaufstaschen.

Welche Nachteile hat der 2-in-1-Rollator?

Wenn Sie den Kauf eines Rollators mit 2-in-1-Funktion erwägen, sollten Sie neben den zahlreichen Vorteilen dieser Modelle auch die Nachteile im Blick behalten.

Hier ist vor allem das höhere Gewicht zu nennen: Gerade im Vergleich zu modernen Leichtgewicht-Rollatoren mit 6-7 kg Eigengewicht oder den ultraleichten Carbon-Modellen ist der Rollz Motion 2 mit 10,7 kg ein ziemliches Schwergewicht, das Rollstuhlpaket wiegt weitere 3,7 kg.

  • Durch das höhere Gewicht sind 2-in-1-Rollatoren nicht so wendig und einfach zu manövrieren wie leichtere Modelle, sie erfordern mehr Kraftaufwand – insbesondere beim Überwinden von Hindernissen – und sind nicht so komfortabel zu transportieren (bspw. beim Hineinheben in den Kofferraum).

 

Auch in Bezug auf das Rollator-Zubehör gibt es bei 2-in-1-Rollatoren einige Einschränkungen: Nicht alle Zubehörteile sind für die Zweifach-Funktion ausgelegt – so gibt es zwar einen passenden Rollz Motion Rückengurt, der das Sitzen auf dem Rollator erleichtert, für den Umbau zum Rollstuhl aber abgenommen werden muss. Je nach Befestigungsart müssen ggf. auch andere Zubehörteile beim Umbau zum Rollstuhl abgenommen werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen