• Service-Telefon: 0281- 300 27 460

  • eMail: service@sanitaets-online.de

  • 14 Tage Kostenlose Rückgabe

MPB Pieper Stockhalter für Troja

MPB Pieper Stockhalter für Topro Troja Rollator
15,90 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
Abhängig von der Lieferadresse kann die USt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen.

Versandkosten | Zahlungsarten | Bestellmöglichkeiten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MPBBIST-TOPRO

Produkt-Vorteile im Überblick

  • Original Sanitätshausware
  • Kostenlose Lieferung ab 40€ Warenkorb (DE)
Stockhalter für Topro Troja Rollator Ein Stockhalter ist ideal für Personen, die einen oder... mehr
Produktinformationen "MPB Pieper Stockhalter für Troja"

Stockhalter für Topro Troja Rollator

Ein Stockhalter ist ideal für Personen, die einen oder sogar zwei Gehstöcke verwenden. Der Stockhalter von MPB Pieper ist für die Topro Troja Rollatoren geeignet. Im Lieferumfang befindet sich die Klemme und der Becher. Beides wird an den Rollator angeschraubt - kann links und rechts am Rollatorrahmen erfolgen. Der Stock lässt sich ganz einfach in die Halterung einführen, so dass dieser immer griffbereit ist.

Farbe: schwarz
Zubehörtyp: Stockhalter
Zubehör für: Troja
Weiterführende Links zu "MPB Pieper Stockhalter für Troja"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MPB Pieper Stockhalter für Troja"
16.05.2019

Stabil und passt super!

Der Stockhalter wird stabil und serös am Rahmen befestigt. Der Stock selbst wird vor den Holmen gesteckt, sodass der Rollator in der Breite keine Abstriche machen muss. Kein Hängenbleiben mehr in den Türrahmen, keine Verluste der Auffangschalen. Gefällt uns gut.

07.06.2017

Gefällt mir gut, Stock fällt wie bei dem alten Halter wenigstens nicht immer bei der geringsten Berührung raus

22.03.2017

eher durchwachsen...

Vor und nachteile liegen bei diesen Stockhalter nahe aneinander :
plus : sehr schmale bauform, daher stört er nicht in der Breite so wie beim Topro Original
minus : der obere Rastnase ist zu starr ; meine Frau fehlt es die Kraft und sie schafft es nicht alleine den Stock herauszuziehen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Hier finden Sie die passenden Antworten rund um das Thema Rollatoren. Sollten Sie weitere... mehr
Häufige Fragen beim Rollatorkauf

Hier finden Sie die passenden Antworten rund um das Thema Rollatoren.

Sollten Sie weitere Fragen haben schreiben Sie uns eine eMail an service@sanitaets-online.de oder rufen Sie uns an unter 0281 - 300 27 460.

 

Rollator Fragen

Wie finde ich die richtige Rollatorgröße raus?

Es gibt zwei Faktoren, die bei der Ermittlung der richtigen Rollatorgröße ein Rolle spielen: Sitzhöhe und Schiebegriffe. Als Erstes sollte sich die Sitzhöhe angeschaut werden, da diese nicht variabel einzustellen ist. Um die benötigte Höhe zu ermitteln, sollte sich die Person auf einen Stuhl, Sofa, o.ä. setzen, ggf. mit Büchern die Sitzfläche soweit erhöhen, bis die Person gut wieder in den Stand kommt. Da die Schiebegriffe in der Höhe variabel eingestellt werden können, sollte man hier die Einstellmöglichkeiten des Herstellers beachten.

Wie stelle ich die Griffe am Rollator richtig ein?

Um die Schiebegriffe auf die richtige Höhe einzustellen, sollte der Nutzer des Rollators sich gerade hinstellen, die Arme am Körper runterhängen lassen. Eine zweite Person sollte mit einem Maßband den Abstand zwischen Boden und Handgelenkknochen ermitteln. Nun können Sie die Schiebegriffe auf die ermittelte Höhe einstellen.

Wie laufe ich richtig mit einem Rollator?

Nachdem die Schiebegriffe auf die richtige Höhe eingestellt wurden, stellt sich die Person aufrecht an den Rollator (Fußknöchel sollte sich auf der Höhe der Hinterräder befinden), winkelt die Arme leicht an und umgreift die Handgriffe. Der Rollator sollte nie zu weit vom Körper weggeschoben werden. Dies wäre ein unsachgemäßer Gebrauch und führt evtl. zu Stürzen oder zu einem Fehlverhalten des Rollators, wie z.B. „Schlackernde Vorderräder“.

Wo kann ich einen Rollator benutzen?

Generell auf allen ebenen Flächen, wie im eignen Zuhause (Wohnraumrollator), im Krankenhaus, in der Stadt oder beim Spaziergang im Wald (Outdoor Rollator). Für die verschiedenen Bedürfnisse bieten viele Hersteller unterschiedliche Rollatoren an, die sich in der Hauptsache von der Bereifung unterscheiden.  

Brauche ich einen Rückengurt für meinen Rollator?

Ob Sie einen Rückengurt benötigen können nur Sie selbst entscheiden. Viele Nutzer empfinden einen Rückengurt sehr angenehm, wenn Sie bei Pausen die Sitzfläche des Rollators nutzen. Sofern Sie sich unsicher sind, ob Sie wirklich einen brauchen, empfehlen wir den Rollator zunächst ohne zu bestellen und nach einiger Zeit bei Bedarf nachzuordern.

Wie unterscheidet sich ein Standard Rollator von einem Premium Rollator?

In der Regel sind Standardrollatoren aus Stahl gefertigt und somit deutlich schwerer als ein Premium Rollator, der entweder aus Aluminium oder Carbon besteht. Zudem unterscheiden sich die Standard Modelle bei den Falteigenschaften und der Bereifung. Premium Rollatoren weisen meist eine höhenwertige Bereifung auf, die deutlich komfortabler und gelenkschonender ist. Auch eine Ankipphilfe ist bei Standard Rollatoren nicht zu finden, diese erleichtert das Überwinden von Hindernissen, wie Bürgersteige.

Zuletzt angesehen